Danke!

Sigma Radcomputer BC 5.12 im Test

Vielseitiger Fahrradtacho für den kleinen Geldbeutel

Das Gerät von Sigma ist ein wahrer Allesmesser. Mit der Messung der aktuellen Geschwindigkeit gibt sich der BC 5.12 nämlich nicht zu frieden. Es werden zusätzlich Tageskilometer, Gesamtkilometer, Fahrzeit und Uhrzeit gemessen. So ist man mit dem Radcomputer stets genauestens über die absolvierte Leistung auf dem Fahrrad informiert.

Schnelle und einfache Konfiguration

Das Kabel mit dem Sensor muss einfach an der Gabel des Fahrrads angebracht werden. Der Tacho findet direkt am Lenker seinen Platz und hält dort mit der speziellen Halterung bombenfest. Nun muss nur noch der kleine Gegensensor an den Speichen angebracht werden und auf die Höhe des Sensors geschoben werden. Aufgrund der auf dem Reifen angegebenen Daten lässt sich aus der beigefügten Tabelle bequem ablesen, welchen Wert man im Computer angeben muss um eine korrekte Datenermittlung zu gewährleisten.

Unser Fazit zum Sigma Bc 5.12

Der Tacho von Sigma ist ein gut verarbeitetes und nützliches Gerät, welches den Fahrradfahrer über alle wichtigen Parameter auf dem laufenden hält. Der Preis und die Qualität stimmen hier voll und ganz, weshalb wir die BC 5.12 jedem Fahrradfahrer wärmstens empfehlen können.

Pro

  • +Gute Verarbeitungsqualität
  • +Einfache Montage
  • +Zuverlässige Messung

Kontra

  • -Recht teuer
Testnote der Redaktion
1,8
gut

Besonderheiten

  • Geschwindigkeit
  • Tageskilometer
  • Gesamtkilometer
  • Fahrzeit und Uhrzeit
  • Wasserdicht
  • Werkzeuglose Montage
  • UFSB-kompatibel

Daten

Hersteller Sigma Sport
Batterien1x CR 2032 3V (Knopfbatterie)
Batterielebensdauerca. 3 Jahre
UnterkategorieAusrüstung

Preise

Statt 18,95 €
Aktuellnur -- €
ShopAmazon.de »
Alle Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand

Weitere Sport Testberichte

Walking Style Three von Omron Note 2,0
PM 25 von Beurer Note 1,3

Am 10. April 2015 vom veröffentlicht