Danke!

Medisana UHW Luftbefeuchter im Test

Luftbefeuchter mit Ultraschall-Techologie

Mittels einer schnell schwingenden Membran wird das Wasser im Inneren des Medisana UHW zu feinsten Tröpfchen verwandelt. Diese können sich dann ungehindert in der Raumluft verteilen. Gerade bei zu trockener Raumluft ist dies eine gesundheitsfördernde Maßnahme. Besonders die Schleimhäute sind anfällig für Infektionskrankheiten wenn sie austrocknen. Die Leistung reicht aus um Räume bis zu 30 m² zu befeuchten. Die Intensität kann mittels eines Drehrads stufenlos eingestellt werden. Die Maximalbefeuchtung liegt bei 230 ml pro Stunde.

Einfache und flexible Handhabung

Die Bedienung des Luftbefeuchters ist kinderleicht. Zunächst muss man den Tank mit Leitungswasser füllen. Daraufhin einfach das Gerät einschalten und die gewünschte Ausströmungsintensität am seitlichen Drehrad einstellen und schon beginnt der UltraSchall-Motor mit der Zerstäubung des Wassers. Schon nach wenigen Minuten bemerkt eine deutliche Verbesserung des Raumklimas.

Unser Fazit zum Medisana UHW Luftbefeuchter

In unserem Test hat der Luftbefeuchter von Medisana zuverlässig funktioniert. In kurzer Zeit war die Raumluft angenehm befeuchtet. Auch das Design und die Verarbeitung haben uns sehr gut gefallen. Für unter 30 Euro ein absoluter Preisleistungs-Tipp.

Pro

  • +Niedriger Verbrauch
  • +Elegantes Design
  • +Sehr leiser Betrieb

Kontra

  • -Wartungsintensiv
Testnote der Redaktion
1,9
gut

Besonderheiten

  • Ultraschall-Technologie
  • Stufenlos regulierbar
  • Bis ca. 30 m²

Daten

Hersteller Medisana AG
Tankvolumen4,2 l
Stromverbrauch32 W
UnterkategorieHaushaltswaren

Preise

Statt 59,95 €
Aktuellnur 46,62 €
ShopAmazon.de »
Alle Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand

Am 9. April 2015 vom veröffentlicht